1. Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber

    G. Wilhelm GmbH & Co. KG
    Wilhelm - Naturbilderleisten
    Kolumbusstraße 16
    D-71063 Sindelfingen
    Baden-Württemberg
    Deutschland
    Telefon: +49 (0)7031 87 26 48
    Fax: +49 (0)7031 87 27 71
    E-Mail:  Wilhelm-Sindelfingen@t-online.de

informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

2. Datenverarbeitung und Verarbeitungszwecke

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse um die letzte Stelle reduziert, anonymisiert

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht der Websitebetreiber keine  Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden  vielmehr benötigt um

(1) die Inhalte unserer Webseite korrekt  auszuliefern,
(2) die Inhalte unserer Webseite zu optimieren,
(3) die  dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme
     und der Technik unserer Webseite zu gewährleisten
(4) um Strafverfolgungsbehörden im  Falle eines Cyberangriffes die zur
     Strafverfolgung notwendigen  Informationen bereitzustellen.

Diese anonym erhobenen Daten und  Informationen werden durch  den Websitebtreiber daher  einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den  Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten  personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person  angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Sofern eine betroffene Person per E-Mail den Kontakt mit der/dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen  Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.  Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der  Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine  Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

3. Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Von uns erhobene personenbezogene Daten  werden grundsätzlich nur so lange verarbeitet und gespeichert wie dies  zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist bzw. dies durch  Gesetze oder Vorschriften verlangt wird.

4. Rechte der betroffenen Person
   (Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Löschung

Jede von der Verarbeitung  personenbezogener Daten betroffene Person hat nach Maßgabe der  gesetzlichen Bestimmungen ein Recht, von der verantwortlichen Stelle  unentgeltliche Auskunft oder Bestätigung über die zu seiner Person  gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus  besteht ein Recht auf unverzügliche Berichtigung sie betreffender  unrichtiger personenbezogener Daten oder Löschung, oder auf  Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die  Verarbeitung.

Eine datenschutzrechtliche Einwilligung  zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann jederzeit widerrufen  werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis  zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Es besteht das Recht die  personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person  bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und  maschinenlesbaren Format zu erhalten und an andere Verantwortliche zu  übermitteln.

Daneben kann unbeschadet eines  anderweitigen administrativen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs  Beschwerde bei einer mitgliedstaatlichen Aufsichtsbehörde erhoben  werden, wenn Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der sie  betreffenden personenbezogenen Daten bestehen.

5. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs.

 

Rechtliche Hinweise und Impressum | Datenschutzerklärung |  © 2018 G. Wilhelm GmbH & Co. KG

G. Wilhelm GmbH & Co. KG

Fabrik feiner Naturbilderleisten